Perl parsen mit PPI

Inhalt:

Viele Jahre galt das Prinzip "nothing can parse Perl but perl"; aber dank Adam Kennedy gibt es eine Möglichkeit Perl zu parsen ohne perl direkt zu brauchen.

PPI ist die Abkürzung von Parse::Perl::Isolated und dient dem Parsen von Perl. Allerdings muss vorher geklärt werden, wie man "parsen von Perl" versteht. Mit PPI kann man Dokumente, die Perl-Code enthalten, parsen und alle möglichen Informationen daraus ziehen. PPI kann das Programm nicht parsen, wie es der Interpreter macht. Der Interpreter parst ein Programm schrittweise und springt hin und her. Zum Beispiel verlässt perl das Programm und parst bei einer "use"-Anweisung ersteinmal das eingebundene Modul und macht erst dann im eigentlichen Programm weiter.

PPI macht das nicht! PPI parst nur das Dokument und nicht noch die eingebundenen Module.

Teil 1

Teil 2 ...

Ergänzungen, Kommentare

Kommentare werden am besten in folgender Form vorgenommen, damit sie im Inhaltsverzeichnis angezeigt werden (natürlich ohne das <verbatim>):
---+++ Main.??? - 14 Jul 2003 - Betreff
Topic revision: 2006-05-19, ReneeBaecker
 
Bitte die NutzungsBedingungen beachten.
Bei Vorschlägen, Anfragen oder Problemen mit dem PerlCommunityWiki bitten wir um Rückmeldung.